Gerd Geilen

Aus Organspende-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerd Geilen (1931- 2015) war ein deutscher Rechtswissenschaftler. Er promoviert 1956, wurde 1963 Privatdozent. 1964 wurde er ordentlicher Professor an der Ruhr-Universität Bochum für Straf- und Strafprozessrecht und deren Gründungsmitglied. In seinen Lehrveranstaltungen sowie seinem Lehrbuch des Strafrechts war es ihm wichtig, den teilweise trockenen Stoff durch humorvolle Fälle mit entsprechend charakterisierten Personen zu vermitteln. Geilen galt als einer der beliebtesten Dozenten.

Gerd Geilen nahm an Kongress "Die Bestimmung des Todeszeitpunktes" in der Wiener Hofburg (04.-06.05.1972) teil.[1]



Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise

  1. W. Krösl, E. Scherzer (Hg.): Die Bestimmung des Todeszeitpunktes. Wien 1973, 15.