Nierenkanälchen

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nephron ist eine funktionelle Untereinheit der Niere. Es besteht aus:

  • dem Nierenkörperchen (Malpighi-Körperchen, Corpusculum renale) und
  • dem daran angeschlossenen Nierenkanälchen (Tubulus).

Jede Niere des Menschen besitzt etwa eine Million dieser Untereinheiten.

In den Nierenkörperchen wird kontinuierlich Primärharn aus dem Blut filtriert. Anschließend werden in den Nierenkanälchen bestimmte Stoffe resorbiert (vor allem wird Wasser "rückresorbiert"), aber auch sezerniert. Durch diese Konzentration entsteht aus dem Primärharn der eigentliche Harn (Sekundärharn, Endharn).

Die Primärharnbildung heißt auch glomeruläre Filtration, filtrative Nierenfunktion oder Kreatinin-Clearance. Sie beträgt bei Erwachsenen etwa 150 Liter am Tag (oder 105 ml/min).


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise