Mord: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Organentnahme sei Tötung oder Mord)
(Organentnahme sei Tötung oder Mord)
Zeile 12: Zeile 12:
 
* Elisabeth Annau<ref>"Freiwillige Organspende beim Hirntod ist ein Aufruf zur eigenen Tötung, Hilfe zum Selbstmord." - Elisabeth Annau: Organspende. Nach: xyz://bibelverstehen.christlich-psychologische-beratung.com/Organspende.html 4.4.2017.
 
* Elisabeth Annau<ref>"Freiwillige Organspende beim Hirntod ist ein Aufruf zur eigenen Tötung, Hilfe zum Selbstmord." - Elisabeth Annau: Organspende. Nach: xyz://bibelverstehen.christlich-psychologische-beratung.com/Organspende.html 4.4.2017.
 
* "So gesehen ist (die Selbsteinwilligung zur) Organspende bei Hirntod ein Aufruf zur eigenen Tötung und Hilfe zum Selbstmord, oder wäre mit Sterbehilfe gleichzusetzen. ... Dies ist im Grunde Zustimmung zu Mord bzw. dessen Ausführung!" - Elisabeth Annau: Organspende aus der Sicht der Neuoffenbarungen Jesu durch Jakob Lorber. Nach: http://www.j-lorber.de/tod/sterben/organspende-no.htm Zugriff am 2.5.2017.</ref>
 
* "So gesehen ist (die Selbsteinwilligung zur) Organspende bei Hirntod ein Aufruf zur eigenen Tötung und Hilfe zum Selbstmord, oder wäre mit Sterbehilfe gleichzusetzen. ... Dies ist im Grunde Zustimmung zu Mord bzw. dessen Ausführung!" - Elisabeth Annau: Organspende aus der Sicht der Neuoffenbarungen Jesu durch Jakob Lorber. Nach: http://www.j-lorber.de/tod/sterben/organspende-no.htm Zugriff am 2.5.2017.</ref>
 +
*
 +
* Petra Augustin<ref>"Einem lebendem Menschen Organe zu entnehmen ist in der Tat nichts anders als Mord.
 +
Petra Augustin: Gedanken. Was mir zur Organspende so einfällt. In: https://www.projektlebenretten.de/Ebook/Gedanken.pdf Zugriff am 2.5.2017.</ref>
 
*  
 
*  
 
* Sascha Boetel<ref>"Auch Sascha Boetel bezeichnet die Organentnahme bei einem hirntoten Menschen als Mord.". - Sascha Boetel. Nach: xyz://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/notigung-oder-nachstenliebe Zugriff am 12.4.2017.</ref>
 
* Sascha Boetel<ref>"Auch Sascha Boetel bezeichnet die Organentnahme bei einem hirntoten Menschen als Mord.". - Sascha Boetel. Nach: xyz://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/notigung-oder-nachstenliebe Zugriff am 12.4.2017.</ref>
 
*  
 
*  
 
* Michel Collon<ref>"Denn rein juristisch gesehen gilt die Explantation lebensnotwendiger Organe aus einem lebenden Menschen als Totschlag oder auch als Mord. Sie ist weder mit dem deutschen Strafrecht noch mit der ärztlichen Standesethik vereinbar. Wenn hirntote Patienten als lebend anerkannt würden und dennoch die zum Tod führende Organentnahme aus ihnen legalisiert werden sollte, bedürfte dies einer höchstrichterlichen Entscheidung – und einer ethischen und gesellschaftlichen Debatte." - Michel Collon: Organspende? Hirntod = Herz_los. Nach: xyz://blog.rekursivparadoxon.eu/2012/05/27/organtransplantation-hirntod-herz-los Zugriff am 12.4.2017.</ref>
 
* Michel Collon<ref>"Denn rein juristisch gesehen gilt die Explantation lebensnotwendiger Organe aus einem lebenden Menschen als Totschlag oder auch als Mord. Sie ist weder mit dem deutschen Strafrecht noch mit der ärztlichen Standesethik vereinbar. Wenn hirntote Patienten als lebend anerkannt würden und dennoch die zum Tod führende Organentnahme aus ihnen legalisiert werden sollte, bedürfte dies einer höchstrichterlichen Entscheidung – und einer ethischen und gesellschaftlichen Debatte." - Michel Collon: Organspende? Hirntod = Herz_los. Nach: xyz://blog.rekursivparadoxon.eu/2012/05/27/organtransplantation-hirntod-herz-los Zugriff am 12.4.2017.</ref>
 +
*
 +
* Natalia Eitelbach<ref>"Einem lebendem Menschen Organe zu entnehmen ist in der Tat nichts anders als Mord." - Natalia Eitelbach: Organspende (10.08.2014) Nach: https://nataliaeitelbach.wordpress.com/2014/08/10/4-symposium-organspende-in-pflegerischen-berufsfeldern Zugriff am 2.5.2017.</ref>
 
*  
 
*  
 
* Elischua<ref>"Organspende! Ist dies im Willen unseres Vaters? Nein - dies ist Mord!" - Elischua: Organspende! Ist dies im Willen unseres Vaters? Nein - dies ist Mord! In: xyzs://www.teschuwa-hausisrael.org/t1854-organspende-ist-dies-im-willen-unseres-vaters-nein-dies-ist-mord Zugriff am 4.4.2017.</ref>
 
* Elischua<ref>"Organspende! Ist dies im Willen unseres Vaters? Nein - dies ist Mord!" - Elischua: Organspende! Ist dies im Willen unseres Vaters? Nein - dies ist Mord! In: xyzs://www.teschuwa-hausisrael.org/t1854-organspende-ist-dies-im-willen-unseres-vaters-nein-dies-ist-mord Zugriff am 4.4.2017.</ref>
Zeile 37: Zeile 42:
 
* Luna von L.<ref>"Vorsicht, Mord! — Organspender in Gefahr!" - Luna von L.: Vorsicht, Mord! — Organspender in Gefahr! Nach: xyz://www.postswitch.de/wissenswertes/vorsicht-mord-organspender-in-gefahr.htm Zugriff am 4.4.2017.</ref>
 
* Luna von L.<ref>"Vorsicht, Mord! — Organspender in Gefahr!" - Luna von L.: Vorsicht, Mord! — Organspender in Gefahr! Nach: xyz://www.postswitch.de/wissenswertes/vorsicht-mord-organspender-in-gefahr.htm Zugriff am 4.4.2017.</ref>
 
*  
 
*  
* Johann W. Matutis<ref>"Der Teufel bleibt frech und gefährlich bis zum Schluss, denn beides, Mord durch Organentnahme und künstliche Lebensverlängerung, führt den betroffenen Seelen große Schäden zu und ist in höchstem Grade gottwidrig." - Johann W. Matutis: Wirst du schon von Gott bewahrt!? In: xyz://www.nnk-berlin.de/texte-von-predigten-predigttexte-skripten/34-wirst-du-schon-von-gott-bewahrt Zugriff am 12.4.2017.</ref>
+
| * Johann W. Matutis<ref>"Der Teufel bleibt frech und gefährlich bis zum Schluss, denn beides, Mord durch Organentnahme und künstliche Lebensverlängerung, führt den betroffenen Seelen große Schäden zu und ist in höchstem Grade gottwidrig." - Johann W. Matutis: Wirst du schon von Gott bewahrt!? In: xyz://www.nnk-berlin.de/texte-von-predigten-predigttexte-skripten/34-wirst-du-schon-von-gott-bewahrt Zugriff am 12.4.2017.</ref>
 
*  
 
*  
 
* Georg Meinecke<ref>"Wer einer Organspende zustimmt, stimmt de facto seiner Tötung durch Ärzte, im Grunde seiner juristisch 'legitimierten' Ermordung zu! Erlaubnis erteilende Angehörige stimmen de facto der Sterbehilfe bzw. Mord durch Ärzte zu!" - Georg Meinecke: Organentnahme kann nur bei noch Lebenden vorgenommen werden! In: xyz://www.j-lorber.de/tod/sterben/organspende.htm Zugriff am 4.4.2017.</ref>
 
* Georg Meinecke<ref>"Wer einer Organspende zustimmt, stimmt de facto seiner Tötung durch Ärzte, im Grunde seiner juristisch 'legitimierten' Ermordung zu! Erlaubnis erteilende Angehörige stimmen de facto der Sterbehilfe bzw. Mord durch Ärzte zu!" - Georg Meinecke: Organentnahme kann nur bei noch Lebenden vorgenommen werden! In: xyz://www.j-lorber.de/tod/sterben/organspende.htm Zugriff am 4.4.2017.</ref>

Version vom 4. Mai 2017, 05:38 Uhr

Vergleich: Patientenverfügung und Hirntod

Dass Organentnahme kein Mord ist, wird am deutlichsten im Vergleich des Hirntodes mit einem Zustand, bei dem eine Patientenverfügung greift: Hirntote im Vergleich mit Patienten, bei denen nach Patientenverfügung das Therapieende gewünscht wird.

Fähigkeit Patientenverfügung Hirntod
Kommunikation sich mitteilen können unmöglich unmöglich
Können gehen, sprechen, singen, musizieren, balancieren unmöglich unmöglich
Wahrnehmung sehen, hören, riechen, schmecken, tasten möglich unmöglich
Bewusstsein denken, planen, erfinden, kreativ etwas erschaffen möglich unmöglich
Erinnerung was man erlebt hat (DuL) möglich unmöglich
Wissen was wir gelernt haben (DuL) möglich unmöglich
Gefühle Liebe, Hass, Vertrauen, Angst, Hoffnung, Sorge möglich unmöglich
Eigenatmung atmet selbstständig, wenn auch schwer möglich unmöglich
Hirnstammreflexe Licht-, Lidschluss-, ... Atem-Reflex vorhanden nicht vorhanden
Homöostase Körpertemperatur, Wasserhaushalt gestört sehr gestört
Herzschlag vorhanden vorhanden
Verbesserung des Zustandes? sehr unwahrscheinlich völlig unmöglich
gewünscht Mord?
Das "unmöglich" ist beim Hirntod deswegen dauerhaft, weil die Gehirnzellen im Großhirn, Kleinhirn und Hirnstamm seit Eintritt des Hirntodes so schwer geschädigt sind, dass sie nicht nur nie wieder funktionieren werden (irreversibel). Sie befinden sich in einem so weit fortgeschritten Sterbeprozess, dass dieser unaufhaltsamen geworden ist und der nach Tagen des Hirntodes mit der Auflösung des Gehirns (Autolyse) endet.

Warum ist bei der Patientenverfügung das Ende der Therapie gewünscht,
während es beim Hirntod Mord sein soll?

Organentnahme sei Tötung oder Mord

Am 04.04.2017 gab Google an, dass es mit "Organentnahme" und "Mord" ungefähr 41.900 Ergebnisse gäbe. Diese Personen geben an, dass Organentnahme "Tötung" oder "Mord" sei (Foren wurden ausgelassen):
Um diese Seiten nicht zu pushen, wurde das "xyz" mit "xyz" ausgetauscht. Für den Aufruf der betreffenden Seiten muss es zurückgesetzt werden.

*
  • Elisabeth Annau[1]
  • Petra Augustin[2]
  • Sascha Boetel[3]
  • Michel Collon[4]
  • Natalia Eitelbach[5]
  • Elischua[6]
  • Werner Hanne[7]
  • Andreas Hirsch[8]
  • Roland Hofmann[9]
  • Franciso Javier[10]
  • Marion Ursula Kaiser[11]
  • Norbert Knobloch[12]
  • Luna von L.[13]
* Johann W. Matutis[14]
  • Georg Meinecke[15]
  • Initiative gegen Mordärzte[16]
  • Sabine Müller[17]
  • Deutsche Patientengewerkschaft[18]
  • Werner Schneider[19]
  • André Schudel[20]
  • Harald Stollmeier[21]
  • Theologe[22]
* O.V.01[23]

Der DER sagt auf Seite 167: "Einstimmig ist der Deutsche Ethikrat der Auffassung, dass am Hirntod als Voraussetzung für eine postmortale Organentnahme festzuhalten ist."[33]


Siehe: Verschwörungstheorie

Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise

  1. "Freiwillige Organspende beim Hirntod ist ein Aufruf zur eigenen Tötung, Hilfe zum Selbstmord." - Elisabeth Annau: Organspende. Nach: xyz://bibelverstehen.christlich-psychologische-beratung.com/Organspende.html 4.4.2017.
    • "So gesehen ist (die Selbsteinwilligung zur) Organspende bei Hirntod ein Aufruf zur eigenen Tötung und Hilfe zum Selbstmord, oder wäre mit Sterbehilfe gleichzusetzen. ... Dies ist im Grunde Zustimmung zu Mord bzw. dessen Ausführung!" - Elisabeth Annau: Organspende aus der Sicht der Neuoffenbarungen Jesu durch Jakob Lorber. Nach: http://www.j-lorber.de/tod/sterben/organspende-no.htm Zugriff am 2.5.2017.
  2. "Einem lebendem Menschen Organe zu entnehmen ist in der Tat nichts anders als Mord. Petra Augustin: Gedanken. Was mir zur Organspende so einfällt. In: https://www.projektlebenretten.de/Ebook/Gedanken.pdf Zugriff am 2.5.2017.
  3. "Auch Sascha Boetel bezeichnet die Organentnahme bei einem hirntoten Menschen als Mord.". - Sascha Boetel. Nach: xyz://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/notigung-oder-nachstenliebe Zugriff am 12.4.2017.
  4. "Denn rein juristisch gesehen gilt die Explantation lebensnotwendiger Organe aus einem lebenden Menschen als Totschlag oder auch als Mord. Sie ist weder mit dem deutschen Strafrecht noch mit der ärztlichen Standesethik vereinbar. Wenn hirntote Patienten als lebend anerkannt würden und dennoch die zum Tod führende Organentnahme aus ihnen legalisiert werden sollte, bedürfte dies einer höchstrichterlichen Entscheidung – und einer ethischen und gesellschaftlichen Debatte." - Michel Collon: Organspende? Hirntod = Herz_los. Nach: xyz://blog.rekursivparadoxon.eu/2012/05/27/organtransplantation-hirntod-herz-los Zugriff am 12.4.2017.
  5. "Einem lebendem Menschen Organe zu entnehmen ist in der Tat nichts anders als Mord." - Natalia Eitelbach: Organspende (10.08.2014) Nach: https://nataliaeitelbach.wordpress.com/2014/08/10/4-symposium-organspende-in-pflegerischen-berufsfeldern Zugriff am 2.5.2017.
  6. "Organspende! Ist dies im Willen unseres Vaters? Nein - dies ist Mord!" - Elischua: Organspende! Ist dies im Willen unseres Vaters? Nein - dies ist Mord! In: xyzs://www.teschuwa-hausisrael.org/t1854-organspende-ist-dies-im-willen-unseres-vaters-nein-dies-ist-mord Zugriff am 4.4.2017.
  7. "Das große Ausweiden, vorher von der Justiz noch als Mord verfolgt, begann und war nun legalisiert. ... spricht von zwei Millionen Menschen, die bisher für eine Organentnahme ermordet wurden. ... Nach den Erkenntnissen verschie- denster Persönlichkeiten und Ethik-Kommissionen (Hirntote werden erst mit der Organentnahme getötet) bewegen sich die Mediziner in einer Grauzone um die §§ 211 (Mord) und 212 (Totschlag) Strafgesetzbuch (StGB)." - Werner Hanne: Organwahn. Heilung durch Fremdorgane? Ein fataler Irrtum! (2017) Nach: http://www.organwahn.de/organwahn/files/assets/common/downloads/Organwahn.pdf Zugriff am 2.5.2017.
  8. "Einem Menschen Organe zu entnehmen, so teilt Hirsch seinen „lieben Mitchristen“ mit, sei Mord!" - Andreas Hirsch. Nach: xyzs://www.merkur.de/bayern/augsburg-pfarrer-40-verteufelt-organspende-504257.html Zugriff am 12.4.2017.
  9. "Töten aus Habgier ist daher Mord und damit ein Verbrechen. Wenn also bekannt ist, dass ein Organ auf diese Weise gewonnen wird, dann ist eine Organtransplantation eindeutig Sünde." - Roland Hofmann: Organspende und Organtransplantation. Nach: xyz://www.ro-ho.de/bibel-pfadfinder/e022201_organspende_.htm Zugriff am 4.4.2017.
  10. "Der Spenderkörper soll nicht erst durch die Explantation sterben, denn dann wäre die Organentnahme Todesursache und damit Mord. Die Hirntoddefinition ist also pragmatisch ganz auf die Erfordernisse der Transplantationstechnik ausgerichtet." - Francisco Javier, Gomez Rieser, Christine Zunke: Mein Herz verschenk´ ich, wenn ich tot bin. (2014) In: Extrablatt: xyz://www.extrablatt-online.net/archiv/ausgabe-8/christine-zunke-mein-herz-verschenk-ich-wenn-ich-tot-bin.html Zugriff am 4.4.2017.
  11. "Auch Sascha Boetel bezeichnet die Organentnahme bei einem hirntoten Menschen als Mord." - Marion Ursula Kaiser. Nach: xyz://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/notigung-oder-nachstenliebe Zugriff am 12.4.2017.
  12. "Organ-Entnahme ist Mord" - Norbert Knobloch: Organentnahme ist Mord. In: MMnews (28.09.2013) Nach: xyz://www.mmnews.de/index.php/i-news/15126-organ-entnahme-ist-mord Zugriff am 4.4.2017.
    • Organ-Entnahme ist Mord! In: xyz://www.transkom.at/organspende.htm Zugriff am 4.4.2017.
  13. "Vorsicht, Mord! — Organspender in Gefahr!" - Luna von L.: Vorsicht, Mord! — Organspender in Gefahr! Nach: xyz://www.postswitch.de/wissenswertes/vorsicht-mord-organspender-in-gefahr.htm Zugriff am 4.4.2017.
  14. "Der Teufel bleibt frech und gefährlich bis zum Schluss, denn beides, Mord durch Organentnahme und künstliche Lebensverlängerung, führt den betroffenen Seelen große Schäden zu und ist in höchstem Grade gottwidrig." - Johann W. Matutis: Wirst du schon von Gott bewahrt!? In: xyz://www.nnk-berlin.de/texte-von-predigten-predigttexte-skripten/34-wirst-du-schon-von-gott-bewahrt Zugriff am 12.4.2017.
  15. "Wer einer Organspende zustimmt, stimmt de facto seiner Tötung durch Ärzte, im Grunde seiner juristisch 'legitimierten' Ermordung zu! Erlaubnis erteilende Angehörige stimmen de facto der Sterbehilfe bzw. Mord durch Ärzte zu!" - Georg Meinecke: Organentnahme kann nur bei noch Lebenden vorgenommen werden! In: xyz://www.j-lorber.de/tod/sterben/organspende.htm Zugriff am 4.4.2017.
  16. "Strafanzeige gegen die Bundesärztekammer und die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) wegen Mordes und Bildung einer kriminellen Vereinigung" - Initiative gegen Mordärzte: Strafanzeigen gegen die Bundesärztekammer Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)wegen Mordes und Bildung einer kriminellen Vereinigung (18.05.2012) Nach: xyz://www.spkpfh.de/Strafanzeige_wegen_Mordes_gegen_Bundesaerztekammer_und_DSO.htm Zugriff am 4.4.2017.
  17. "Hintergrund ist, dass die Explantation lebensnotwendiger Organe aus einem lebenden Menschen juristisch als Totschlag oder auch als Mord gilt." - Sabine Müller: Wie tot sind Hirntote? Alte Frage - neue Antworten (09.05.2011) Nach: http://www.bpb.de/apuz/33311/wie-tot-sind-hirntote-alte-frage-neue-antworten?p=all Zugriff am 2.5.2017.
  18. "Erst durch die Entnahme der Organe tötet der Arzt den Menschen/Organspender auf dem OP-Tisch. Aber das Töten eines Menschen ist Mord, und Mord ist in Deutschland und jedem anderen Staat der Welt strafbar!" - Deutsche Patientengewerkschaft: Petition. In: xyz://www.dpatgw.de/petition-2012.html Zugriff am 4.4.2017.
  19. "Zum einen wäre damit ein ethisch-juristischer Problematisierungsraum eröffnet, der vom ärztlich assistierten Suizid über aktive Sterbehilfe bis hin zu Totschlag oder Mord reichen könnte, ..." - Werner Schneider: Organtransplantation. Soziologische Konturen der Transplantationsgesellschaft (15.05.2013) Nach: http://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/bioethik/33789/organtransplantation?p=all Zugriff am 2.5.2017.
  20. "Organ-Entnahme ist Mord" - André Schudel: Organ-Entnahme ist Mord - Organspende. (23.06.2014) In: xyzs://www.schmerzexperten.ch/organ-entnahme-ist-mord-organspende Zugriff am 4.4.2017.
  21. "Einige katholische Publizisten halten Organtransplantationen für unvereinbar mit dem katholischen Bekenntnis, manche halten sie sogar für Mord." - Harald Stollmeier: Organtransplantation: Nächstenliebe oder Mord? (05.04.2012) Nach: http://alcedoschreibt.de/2012/04/05/organtransplantation-nachstenliebe-oder-mord Zugriff am 2.5.2017.
  22. "Namhafte Wissenschaftler und Philosophen kritisierten dabei die faktische Ermordung von Menschen durch Organentnahme, wobei kaum jemand weiß, dass es vor allem die Seele des Sterbenden ist, die bei einer Organspende unsägliche Schmerzen empfindet." - Theologe: Die verschwiegenen Leiden von Organspender und Organempfänger. Nach: http://www.theologe.de/theologe17.htm Zugriff am 2.5.2017.
  23. "Vorsicht, Mord! – Organspender in Gefahr!" - O.V.: Vorsicht, Mord! - Organspender in Gefahr! In: xyzs://juergenelsaesser.wordpress.com/2012/12/31/vorsicht-mord-organspender-in-gefahr Zugriff am 4.4.2017.
  24. "Organentnahme ist Mord! Und zwar, weil 60 Prozent der angeblich Hirntoten wieder zu Bewusstsein kommen könnten, wenn die Ärzte das Leben des Patienten und nicht das des Organempfängers im Auge hätten." - O.V.: Gedanken zu Organspenden. In: xyz://www.terra-kurier.de/Organspenden.htm Zugriff am 4.4.2017.
  25. "In den USA ist eine Herzentnahme für die Transplantation bei einem Hirntoten Mord und wird entsprechend bestraft." - O.V.: Organentnahme: Hirntote leben noch! In: xyz://www.jesusvater.de/organspende.php Zugriff am 4.4.2017.
  26. "Das geplante Organbeschaffungsgesetz gibt den Ärzten freie Bahn fürs Morden. Regierung und Parlament halten ihre Gesetzeshand über die Mord-Ärzte, auf daß keiner sie erschlüge. ... Die Hirntod-DEFINITION ist ein Privileg, das die Ärzteklasse sich selbst verliehen hat, allein zu dem Zweck, mordende Ärzte der Strafverfolgung zu entziehen. ... Bislang noch sind die Ärzte Herren über Wort und Mord und fügen die Gesetze so, daß ihnen alles frommt:" - O.V.04: Mandat für Blutbad. Nach: http://www.spkpfh.de/Mandat_fuer_Blutbad.htm Zugriff am 2.5.2017.
  27. "Einem lebendem Menschen Organe zu entnehmen ist in der Tat nichts anders als Mord." - O.V.: Ohne Worte ... Nach: http://projektlebenretten.de/WordPress/?m=201408&print=pdf-search Zugriff am 2.5.2017.
  28. "Es gibt nicht nur Ethiker sondern auch Mediziner, die von Vivisektion und sogar von Mord sprechen, denn ganz tot ist der Spender erst aufgrund und nach der Explantation." - Alexander von Vietinghoff: Organspende und Hirntod-Lüge. Nach: xyz://www.alexanderswebsite.info/images/downloads/themen/pdf-Organspende_01.pdf Zugriff am 4.4.2017.
    • "Es gibt nicht nur Ethiker sondern auch Mediziner, die von Vivisektion und sogar von Mord sprechen, denn ganz tot ist der Spender erst aufgrund und nach der Explantation." - O.V.: Organspende + Hirntod-Lüge. Nach: xyz://alexanderswebsite.info/index.php/themen/wahrheit-luege/organspende.html?showall=1 Zugriff am 4.4.2017.
  29. "Leben retten durch Töten" - Wolfgang Waldstein: Leben retten durch Töten. In: Lebensforum 81. Nach: xyzs://de.scribd.com/document/330580582/Prof-Waldstein-Leben-Retten-Durch-Toten Zugriff am 12.4.2017.
    • xyzs://www.alfa-ev.de/fileadmin/ALfA/Magazine/Lebensforum/2007/lf_0107-komplett.pdf
    • xyz://www.organspende-aufklaerung.de/organspende_downloads_transplantation.html
    • xyz://www.hygeia.de/meinecke-wem-nuetzt-die-organtransplantation
    • xyz://juristen-vereinigung-lebensrecht.de/media/zfl_2007_1_1-36.pdf
    • xyz://www.freundeskreis-maria-goretti.de/fmg/menu4/43.111AK.htm
    • Wolfgang Waldstein: Zur Bedeutung des Naturrechts in der Entwicklung des römischen Rechts. In: Iustum Aequum Salutare IV. 2008/4. 113–128. Nach: xyz://ias.jak.ppke.hu/hir/ias/20084sz/10.pdf
  30. "Schließt Bereitschaft, sich töten zu lassen, ein" - Wolfgang Waldstein: xyzs://www.die-tagespost.de/feuilleton/bdquo-Schliesst-Bereitschaft-sich-toeten-zu-lassen-ein-ldquo;art310,131647
    • xyzs://www.suedostschweiz.ch/zeitung/sind-hirntote-tot
    • xyz://www.freundeskreis-maria-goretti.de/fmg/menu4/43.105AK.htm
    • xyzs://charismatismus.wordpress.com/tag/hirntod/page/3
    • xyz://www.theologie-heute.de/HIRNTODUNDORGANTRANSPLANTATIONPUBLIKATION.doc
  31. "Organspende von Ohnmächtigen, komplettes Ausschlachten des Körpers ist Mord!" - Matthias Weisser: handzettel-zu-organspende-hirntod-PDF-Ersatzteillager Mensch. In: xyzs://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/06/15/organspende-von-ohnmachtigen-komplettes-ausschlachten-des-korpers-ist-mord Zugriff am 4.4.2017.
  32. "Organspende: Vorsicht, Mord!" - Gerhard Wisnewski: Organspende: Vorsicht, Mord! In: Kopp Online (23.07.2012) Nach: xyz://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/organspende-vorsicht-mord-.html;jsessionid=444982D907DCE3EB17F4B6ABA417B7CD Zugriff am 4.4.2017
    • "Getötet wird er erst durch die Organentnahme." - Verheimlicht - vertuscht - vergessen: Was 2012 nicht in der Zeitung stand. Nach: xyzs://books.google.de/books?id=t-RrAgAAQBAJ&pg=PT203&lpg=PT203&dq=organentnahme+mord&source=bl&ots=ExVtcZXP6F&sig=smMI8PTThkgiGEaafMKCs0nABeg&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjA1eus_YjTAhXLaxQKHT0aB3QQ6AEIdjAb Zugriff am 4.4.2017.
    • "Warum ist Organspende glatter Mord" - Lügen mit System – System mit Lügen: Was uns die Medien verschweigen. Nach: xyz://www.welt-im-wandel.tv/video/luegen-mit-system-system-mit-luegen-was-uns-die-medien-verschweigen Zugriff am 4.4.2017.
    • Vorsicht, Mord! - Organspender in Gefahr! Nach: xyzs://juergenelsaesser.wordpress.com/2012/12/31/vorsicht-mord-organspender-in-gefahr Zugriff am 4.4.2017.
  33. Deutscher Ethikrat Hirntod und Entscheidung zur Organspende. Stellungnahme. Nach: http://www.ethikrat.org/dateien/pdf/stellungnahme-hirntod-und-entscheidung-zur-organspende.pdf Zugriff am 2.5.2017.