Todesursachen

Aus Organspende-Wiki
Version vom 11. Mai 2020, 22:08 Uhr von Klaus (Diskussion | Beiträge) (→‎Allgemeines)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeines

Die Todesursachen der Organspender ab dem Jahre 2008 sind:[1] [Anm. 1]

Todesursache p/s h HTD 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Hirnblutung p 12 h 58,2% 58,3% 53,3% 59,5% 56,2% 55,5% 56,1% 58,8% 51,5% 53,2% 53,6% 53,5%
Unfälle p 12 h 18,7% 14,6% 18,1% 13,3% 15,2% 16,1% 14,7% 14,1% 15,9% 14,7% 12,9% 13,1%
Herzstillstand s 72 h 11,0% 13,6% 14,5% 12,9% 15,5% 14,4% 17,5% 15,7% 20,7% 20,1% 20,8% 23,2%
Hirninfarkt p 12 h 10,9% 12,8% 12,7% 12,7% 12,4% 12,3% 10,0% 10,1% 9,6% 10,8% 11,5% 9,0%
Entzündung des Gehirns p 12 h 0,8% 0,4% 0,6% 1,0% 0,4% 0,9% 0,7% 0,8% 1,4% 0,6% 0,6% 0,5%
Primärer Hirntumor p 12 h 0,4% 0,2% 0,6% 0,4% 0,2% 0,6% 0,8% 0,1% 0,8% 0,5% 0,2% 0,3%
Wasserkopf p 12 h - - 0,1% 0,2% 0,1% 0,2% 0,2% 0,2% 0,2% 0,1% 0,3% 0,3%

p = primäre Hirnschädigung = mind. 12 Stunden Beobachtungszeit bei der Hirntoddiagnostik
s = sekundäre Hirnschädigung = mind. 72 Stunden Beobachtungszeit bei der Hirntoddiagnostik

Hinweis: Die 4 Hauptursachen sind zusammen über 98% und erfolgen plötzlich, ohne jede Vorwarnung. Es kann jeden treffen, zu jeder Zeit, an jedem Ort, in jedem Alter.

Tritt dieses Ereignis ein, ist man binnen Stunden, Minuten und oft auch binnen Sekunden handlungsunfähig. Daher ist es so wichtig, seine Entscheidung bezüglich der Organspende zuvor zu treffen.

Die 4 großen Todesursachen

Hirnblutung

Schädelhirntrauma

Herzstillstand

Hirninfarkt

Weitere Todesursachen

primärer Hirntumor

Entzündungen im Kopf

Wasserkopf

Anhang

Anmerkungen

  1. Bis zum Jahr 2007 wurde in den Jahresberichten nur zwischen "Atraumatisch" (70-80%) und "Traumatisch" (20-30%) unterschieden.

Einzelnachweise

  1. DSO: Organspende und Transplantation in Deutschland. Jahresbericht der Jahrgänge 2008 ff.