Schwangerschaftstest

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Schwangerschaftstest dient dem Nachweis einer Schwangerschaft. Um sich bei Schwangerschaftszeichen zu vergewissern, dass auch tatsächlich eine Schwangerschaft vorliegt, wird beim immunologischen Schwangerschaftstest oft das Vorhandensein des schwangerschaftserhaltenden Hormons hCG im Körper geprüft. Dieses Hormon kommt im Trophoblastengewebe vor, das vom Embryo oder der Plazenta gebildet wird, weshalb es nur während der Schwangerschaft nachgewiesen werden kann.

Ab der 6. SSW kann ein Embryo auch mittels Ultraschalluntersuchung nachgewiesen werden.


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise