Acetaldehyd

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Acetaldehyd (Acetylaldehyd, nach IUPAC: Ethanal) ist ein Aldehyd, genauer ein Alkanal mit zwei Kohlenstoffatomen; somit vom Ethan abgeleitet. Acetaldehyd besitzt die Halbstrukturformel CH3-CHO.

Im menschlichen Körper entsteht Acetaldehyd als Zwischenprodukt beim Abbau von Ethanol durch die Alkoholdehydrogenase. Acetaldehyd ist neben anderen Stoffen für den Kater am nächsten Morgen verantwortlich.


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise