Proteolyse

Aus Organspende-Wiki
(Weitergeleitet von Proteinabbaus)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Proteolyse bezeichnet man die enzymatische Hydrolyse von Proteinen durch Peptidasen. Von Autoproteolyse spricht man, wenn sich eine Peptidase selbst abbaut. Die Proteolyse kann durch Proteaseinhibitoren] gehemmt werden.


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise