YKsA

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die mit "K" gekennzeichneten Seiten sind Korrekturen zu dem links daneben stehenden Clip.

Besser nicht! (37)[1] K Schattenseiten (12)[2] K tödliches Dilemma (6)[3] K Rohstofflager (8)[4] K
Herzschlagtod (33)[5] K Vorsicht Mord (8)[6] K Offener Brief (29)[7] K OP-Schwester berichtet (8)[8] K
Kritische Aufklärung (29)[9] K Ein Mordsgeschäft (14)[10] K
Clips von Regina Breul
Hirntod und OS (36)[11] K Hirntod? Teil 1 (4)[12] K Zweifel am Hirntod (4)[13] K Krass - Hirntote (6)[14] K
Grauzone OS (8)[15] K Hirntod? Teil 2 (4)[16] K Tabu Hirntod (15)[17] K Prof. Manzei (33)[18] K
Organ-Entnahme (2)[19] K Marinas Tod (28)[20] K
Clips von FSchuserl
Lügen mit System (14)[21] K Veränderungen (1)[22] K Organraub (4)[23] K
Clips von KlagemauerTV
Gesetzliche Regelungen (4)[24] K Definition Tod (2)[25] K mit List und Tücke (19)[26] Täuschungen (3)[27] K
Möglichkeiten der Hirntoten (3)[28] K

Dieses Video wurde eingestellt von Regina Breul.
Es ist ein fiktives Telefongespräch und spricht daher den Zuschauer persönlich an.
Hirntod? Teil 2

min Zitat aus dem Clip Richtigstellung
1 Vielen Krankenschwestern, aber auch Ärzten und Seelsorgern fällt es zunehmend schwer, Hirntote qua Definition als Leichen zu begreifen, insbesondere wenn das sogenannte Lazarussyndrom auftritt, unkontrollierte, spontane Bewegungen, die vom Rückenmark ausgehen. Schon das "fällt zunehmend schwer" ist für D/A/CH eine Falschaussage.

In den USA wird zunehmend heftiger gegen die Hirntod-Definition protestiert. Dies liegt daran, dass dort der Hirnstammtod als Hirntod gilt. - In D/A/CH gilt hingegegen der Gesamthirntod als Hirntod. Dies ist viel weitreichender, umfassender.

Diese Bewegungen der Hirntoten hat nichts mit Gehirnaktivität zu tun. Es sind im Rückenmark verortete Reflexe.

Mit elektrischen oder mechanischen Schlägen kann man bis zu 8 Stunden nach dem Herz-Lungen-Tod die Muskeln zu einer Kontraktion anregen. Beweist dies, dass der Tote noch lebt?

2 Organspender müssen narkotisiert werden, damit sie keine unkontrollierten Bewegungen machen. Die verabreichten Medikamente sind nicht gegen die unkontrollierten Bewegungen, sondern für die Erschlaffung der Muskeln, damit sich der Chirurg beim Öffnen des Brustkorbs und des Bauches leichter tut.
3 Bei der Organentnahme, etwa eine halbe Minute später, kommt es zu einem dramatischen Blutdruckanstieg bis auf Werte von 230 zu 115. ... Wir haben hier ganz klar eine Reaktion eines Hirntoten auf einen Umweltreiz. Dies ist ein spinaler Reflex, der wie folgt abläuft:

Beim Aufschneiden des Organspenderst nehmen die Schmerzrezeptoren in der Haut den Schmerz des Schnittes wahr und leiten diese Information an das Rückenmark weiter. Dort teilt sich die Information. Der langsamere Weg führt zum Gehirn, doch dieses ist abgestorben und kann daher keinen Schmerz wahrnehmen. Die schnellere Weg führt zur Nebenniererinde. Diese Schüttet Adrenalin und andere Stresshormone aus, was zum Anstieg von Puls und Blutdruck führt. - Dies hat jedoch nichts mit einem Schmerzempfinden zu tun.
Dieser Anstieg von Puls und Blutdruck wird bei ca. 30% der Organspender beobachtet.

4 Warum haben sie das Kreuz als Zeitpunkt des Todes nicht dorthin gestellt, wo es ja nach ihrem Verständnis ... stehen müsste. ... Sie haben das Kreuz dort hin gestellt, wo sie dann selbst meinen, hier ist der Mensch wirklich tot. Das Kreuz auf diesem Diagramm der Organentnahme kennzeichnet den Herzstillstand, nicht aber den Tod des Menschen.

Keiner der Entnahmechirurgen meinen, dass der Organspender noch lebt. Daher kann auch das Kreuz nicht den Tod des Menschen bezeichnen.

Es lässt sich verkürzt so ausdrücken:
Mit dem Hirntod ist der Mensch tot.
Mit dem Herzstillstand ist der Körper tot.

4 Wie diese Kurve aussieht - der Blutdruck schießt nach oben, das gibts ja eigentlich gar nicht. ... Er ist eigentlich erst danach tot. Solange das Herz schlägt - und das ist bei allen Hirntoten auf der Intensivstation - gibt es Blutdruck und Puls. Das ist ganz normal.

Es wird auch vom Hirntod gesprochen, nicht vom Herz-Lungen-Tod.

4 Die müssen ihn vorher für tot erklären, aber er ist ja nicht tot. Mit dem Hirntod ist der Mensch tot.
Mit dem Herzstillstand ist der Körper tot.
5 Die Patienten machen Abwehrbewegungen. "Abwehrbewegungen" ist eine falsche Interpretation der spinalen Reflexe.

Abwehr ist zielgerichtet. Diese spinalen Bewegungen sind ziellos.
Bereits Moses Maimonides (1138-1204) erkannte, dass die Zuckungen der Enthaupteten nichts mit dem Leben eines Menschen zu tun haben.

6 Komisch, ein Toter bewegt sich. Ja, Hirntote können sich durchaus noch bewegen.
7 Ich muss mir das doch noch mal gründlich überlegen mit der Organspende. So einfach scheint es doch nicht zu sein. Darauf zielt das ganze Video-Clip hin:

Menschen sollen durch diese Darstellung der Sachverhalte verunsichert werden.
Das Video klärt nicht auf, sondern erzeugt Angst, wo es keinen Grund zur Angst gibt.

Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise

  1. xyz://www.youtube.com/watch?v=-VKkTzeFHOk
  2. xyz://www.youtube.com/watch?v=PYis3d_ytQA
  3. xyz://www.youtube.com/watch?v=LpxMgIhqAtA
  4. xyz://www.youtube.com/watch?v=C-fsJ7pKmNg
  5. xyz://www.youtube.com/watch?v=74bUMKBmbbg
  6. xyz://www.youtube.com/watch?v=-44z7VqP2vM
  7. xyz://www.youtube.com/watch?v=6qFxhrVZikQ
  8. xyzs://www.youtube.com/watch?v=oWrvmDaKhl4
  9. xyzs://www.youtube.com/watch?v=99Qg7TCSYRs
  10. xyzs://www.youtube.com/watch?v=uVCyS3aPhXc
  11. xyz://www.youtube.com/watch?v=WGsKsoG-6Go
  12. xyz://www.youtube.com/watch?v=4JD1151hsQw
  13. xyz://www.youtube.com/watch?v=0ghPW-M3GjQ
  14. xyz://www.youtube.com/watch?v=61Rp9YiAKsA
  15. xyz://www.youtube.com/watch?v=5cwZtR1dspc
  16. xyz://www.youtube.com/watch?v=mJXeq4FBVxY
  17. xyz://www.youtube.com/watch?v=YpSDBg84xf4
  18. xyz://www.youtube.com/watch?v=YnLc7MWAIDk
  19. xyz://www.youtube.com/watch?v=zcb8UFZBp-4
  20. xyzs://www.youtube.com/watch?v=1Ik7zTEbEoM
  21. xyz://www.youtube.com/watch?v=5PnQhuQXwho
  22. xyz://www.youtube.com/watch?v=Pdzg2ol75tY
  23. xyz://www.youtube.com/watch?v=Z3OaBzS-DkA
  24. xyz://www.youtube.com/watch?v=nuTOFz6AkI4
  25. xyz://www.youtube.com/watch?v=3x_eoFYpTYU
  26. xyz://www.youtube.com/watch?v=QB9t0s5W0e4
  27. xyz://www.youtube.com/watch?v=KLbsK9uzPcw
  28. xyz://www.youtube.com/watch?v=e3mjp3-dh14