Vorderhirn

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Vorderhirn (Prosencephalon) ist ein großer Bereich des Gehirns von Wirbeltieren, der schon während der frühen Embryogenese angelegt wird.

Das Prosencephalon entsteht aus dem vordersten Anteil des Neuralrohrs und differenziert sich weiter in

Anatomen und Neurowissenschaftler verwenden die Begriffe Vorderhirn und Großhirn zumeist differenziert, wobei unter Großhirn dann Anteile des Telencephalon verstanden werden.

Während der Embryogenese des Gehirns entwickelt sich in der 5. SSW aus dem vordere Neuralrohr zunächst die Anlagen des Prosencephalon, Mesencephalon und Rhombencephalon .


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise