Sehnerv

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der paarige Sehnerv (Nervus opticus, II. Hirnnerv) stellt den ersten an die Netzhaut anschließenden Abschnitt der Sehleitung dar. Er führt als sensorische Nervenfasern die Axone der retinalen Ganglienzellen des Augapfels einer Seite gebündelt und geht von der Sehnervenpapille (Papilla nervi optici) aus.


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise