Nieren-TX

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 1. Nieren-TX nach HTD

In Löwen (Belgien) wurde am 3.6.1963 ein Patient mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma eingeliefert. Man überprüfte diesen nach den von Mollaret und Goulon 1959 angegebenen Kriterien. Außerdem wurde überprüft, ob die folgenden Kriterien mind. eine Stunde lang bestanden:

Nachdem dies festgestellt wurde, entnahm Guy Alexandre die weltweit erste Niere auf der Grundlage einer Hirntodfeststellung.[1]

Murray transplantierte 1954 weltweit erstmals eine Niere. Spender war der eineiige Zwilling. Murray´s Schüler, Guy Alexandre, transplantierte mit dem Team um Jean Morelle in Löwen (Belgien) 1963 weltweit erstmals Nieren von einem Spender, an dem zuvor der Hirntod (coma dépassé) festgestellt worden war.[2]


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise

  1. Dag Moskopp: Hirntod, 77.
  2. Dag Moskopp: Hirntod: Konzept und Kontext. In: Stephan M. Probst: Hirntod und Organspende aus interkultureller Sicht. Leipzig 2019, 18.