Großhirn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
* [[Frontallappen]], die Region für die Kontrolle von Antrieb und Sozialverhalten
 
* [[Frontallappen]], die Region für die Kontrolle von Antrieb und Sozialverhalten
  
 +
Nach Martin Trepel gehören zum Großhirn:<ref name="Trep">Martin Trepel: Neuroanatomie. Struktur und Funktion. 7. Auflage. München 2017, 195.</ref>
 +
* [[Basalganglien]] und assoziierte Strukturen
 +
* [[Paleokortex]] und [[Riechhirn]]
 +
* [[Archikortex]] und [[limbisches System]]
 +
* [[Neokortex]]
 +
* [[Frontallappen]]
 +
* [[Partiettallappen]]
 +
* [[Okzipitallappen]] und [[visuelles System]]
 +
* [[Temporallappen]], [[autiotorisches System]] und zentrale Regulation der [[Sprache]]
 +
* [[Inselrinde]] (Lobus insularis) und [[multisensorischer Kortex]]
 +
* Bahnsysteme innerhalb des Großhirns: [[Corpus callosum]] (Balken) und [[Capsula interna]]
  
  

Aktuelle Version vom 9. November 2019, 16:41 Uhr

Großhirn (Telencephalon) ist ein Teil des Gehirns und damit des ZNS. Es geht aus dem vorderen Bereich des Vorderhirns hervor und entwickelt sich bei Säugetieren (wie dem Menschen) zum größten der fünf Hirnabschnitte.

Das Großhirn wird anatomisch wie auch funktional in die verschiedenen Lappen aufgeteilt:[1]

Nach Martin Trepel gehören zum Großhirn:[2]


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise

  1. Siehe: Christof Kessler: Glücksgefühle. Wie Glück im Gehirn entsteht und andere erstaunliche Erkenntnisse der Hirnforschung. München 2017, 33.
  2. Martin Trepel: Neuroanatomie. Struktur und Funktion. 7. Auflage. München 2017, 195.