Bücher

Aus Organspende-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patientenverfügung und Organspende Sterbeprozess Entscheidungshilfen Widerspruchsregelung Medien Religion
Vom Patienten zum Organspender Intermediäres Leben Zufriedenheit Risiken der TX Texte Zitate
Organhandel Verbesserungen Alternativen Organe Bücher
Organprotektive Intensivtherapie Organmangel [[]] Dank dem Spender Spenden Skandale
World Transplant Games korrekte Sprache Nachsorge Gesetzesänderungen Ausland Glossar

Die Tabelle der Bücher zum Thema Organspende soll einen Überblick über die einzelnen Bücher geben. Wenn zu den Büchern Rezensionen vorliegen, können diese durch einen Link auf den Buchtitel aufgerufen werden. (Stand 2014)

Die Unterscheidung vor und nach dem Jahr 2000 erschienen hat zwei Gründe:

  • Vor 2000 erschienene Bücher erhält man meist nur noch antiquarisch.
  • 1997 wurde in Deutschland das TPG verabschiedet. Daher gab es in den 90er Jahren zahlreiche, meist kritische Bücher zum Thema Organspende.

erschienen ab 2000

? = Klassifizierung der Bücher:

a = allgemein B = Biographie D = Diskussion E = Ethik K = Kritik M = Medizin P = Psychologie R = Recht

G = Gruppe der Bücher:

a = allgemein H = Herz Lu = Lunge Le = Leber N = Niere R = Roman S = Organspende T = Hirntod

N = Note (1 = sehr gut, ... 6 = dringend abzuraten)[Anm. 1]

Autor Titel Jahr ? G N Euro
Klaus Schäfer Hirntod verstehen 2017 a T 1 free
Klaus Schäfer Vom Koma zum Hirntod 2017 M T 1 35,00
Klaus Schäfer Mutter mit Kind 2016 a R 1 6,99
Klaus Schäfer Der Ausweis 2016 a R 1 free
Klaus Schäfer Vom Scheintod zum Hirntod 2016 a T 1 4,99
Dag Moskopp Hirntod. Konzept - Kommunikation - Verantwortung. 2015 M T 1 29,99
Klaus Schäfer Das Herz von Onkel Oskar. Organspende für Jugendliche erklärt 2015 a S 1 3,90
Klaus Schäfer TX. Ein Toter ist immer dabei. Sie könnten der Nächste sein (Krimi) 2015 a R 1 9,90
Klaus Schäfer 25 x 25 geschenkte Jahre. 25 Transplantierte berichten über die mindestens 25 Jahre ihres 2. Lebens 2015 a S 1 6,90
Klaus Schäfer Wer ist mein Nächster?. Organspende aus christlicher Sicht 2015 E S 1 6,90
Klaus Schäfer Leben - dank dem Spender. Ergebnisse aus Umfragen unter 203 Transplantierten 2014 a S 1 8,90
Klaus Schäfer Dank dem Spender. 20 Transplantierte berichten 2014 B S 1 8,90
Klaus Schäfer Hirntod. Medizinische Fakten - diffuse Ängste - Hilfen für Angehörige 2014 a T 1 8,95
Guido Hoffmann Lebertransplantation - meine sechs Monate zurück ins Leben 2014 B Le 2 14,99
Angèle Lieby Eine Träne hat mich gerettet. Sie hielten mich für tot, aber ich kämpfte mich zurück ins Leben[Anm. 2] 2014 B T 6 8,99
Eckhard Nagel, Petra Schmidt Transplantation - Leben durch fremde Organe 2013 a S 2 49,95
Kate Allat So nah bei dir und doch so fern. Als ich in meinem Körper gefangen war.[Anm. 3] 2013 B T 6 8,99
Stefanie Ociepka Alkoholbedingte Lebererkrankungen und ihre Behandlung 2013 M Le 2 13,99
Sibylle Sterzik (Hg.) Zweites Leben. Organe spenden - ja oder nein? Erfahrungen, Meinungen & Fakten 2013 a S 2 14,95
David Wagner Leben 2013 a a 2 19,95
Hans Peter Seelig, Marion Meiners Laborwerte - klar und verständlich - Den medizinischen Befund verstehen. 2012 M a 2 12,99
Eckhard Nagel Soziale Gerechtigkeit im Gesundheitswesen. Ökonomische, ethische, rechtliche Fragen am Beispiel der Transplantationsmedizin 2012 E S 2 49,95
Elvira Lorenz Selbstwert und Selbstwirksamkeit lebertransplantierter Kinder und Jugendliche 2012 P Le 2 44,99
Ludwig Kramer, u.a.m. Ernährung bei Erkrankung der Leber 2012 M Le 2 14,50
Uwe Alberti LTX - Tagebuch einer Transplantation 2012 B Le 2 4,93
Klaus Schäfer Pro und Contra zur Organspende. Informationen zu einem not-wendigen Thema 2012 a a 3 11,90
Klaus Schäfer Pro und Contra zur Organspende. Über 555 Irrtümer richtiggestellt 2012 a a 3 20,90
Martin Pistorius Als ich unsichtbar war. Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt.[Anm. 4] 2011 B T 6 8,99
Thomas Breidenbach, Bernhard Banas Organspende und Transplantationsmedizin 2011 a S 2 4,95
Martin Burckhardt Organtransplantation und Individualität - Zwischen Selbstbestimmung und Schicksal. 2011 B S 2 16,00
Claus-Dieter Middel, u.a.m. Organspende und Organtransplantation in Deutschland: Bestandsaufnahme und Bewertung 2011 a S 2 39,95
Deutsche Leberstiftung (Hg.) Das Leber-Buch. Wie halte ich meine Leber gesund? Neue Therapien und Stand der Forschung. Die Leber von A bis Z 2010 M Le 2 16,95
Christioph Sarrazin, Stefan Zeuzem Hepatitis C im Dialog: 100 Fragen - 100 Antworten 2010 M Le 2 4,95
Katja Konwer Wann kommt die Sonne? PSC - Eine Krankheit bestimmte mein Leben 2009 B Le 2 14,90
Vera Kalitzkus Dein Tod, mein Leben: Warum wir Organspenden richtig finden und trotzdem davor zurückschrecken 2009 a S 2 8,50
Christian J. Müller, Gert Baumgart Beleidigte Leber: Hepatitis, Zirrhose, Leberkarzinom & Co. - Eine Orientierungshilfe für Patienten und Laien 2009 M Le 2 14,90
Michael Balke Schmerzfrei Enten gucken. Familienunternehmen Lebertransplantation 2006 B Le 2 12,50
Manfred G. Krukemeyer, Arno E- Lison Transplantationsmedizin. Ein Leitfaden für den Praktiker 2006 M S 2 64,95
Manfred Manz Unsere neue Chance: Tagebuch einer Lebertransplantation 2004 B Le 2 -
Petra Eirainer Ein Stück von mir: Eine Mutter schenkt ihrem Kind zum zweiten Mal das Leben 2004 B Le 2 -
Angelika Markus, Bernd Markus Der Weg in ein neues Leben - Die Lebertransplantation 2003 B Le 2 10,00
Friedrich Schleicher Ein zweites Leben wurde mir geschenkt - Schicksal Organtransplantation - Ein Tagebuch 2001 B Le 2 -
Bernd Johann, Ulrich Teichel Beiträge der Psychosomatik zur Transplantationsmedizin 2001 P S 2 15,00
Heinz Barta, Karl Weber Rechtsfragen der Transplantationsmedizin in Europa 2001 R S 2 10,00
Julia Tavalaro Bis auf den Grund des Ozeans. Sechs Jahre galt ich als hirntot. Aber ich bekam alles mit.[Anm. 5] 2000 B T 6 9,99
Dietlinde Burkhardt Das Handbuch der Laborwerte - Medizinische Befunde verstehen und normale Werte bekommen 2000 M a 2 9,95
Ottilie Martin Dreimal geboren 2000 B Le 2 -

erschienen bis 1999

Autor Titel Jahr ? G N
Bernd Johann, Reinhard Lange Psychotherapeutische Interventionen in der Transplantationsmedizin 1999 P S 2 15,00

Anhang

Anmerkungen

  1. Die Notenvergabe ist subjektiv. Sie kann von anderen Personen anders gesehen werden.
    Kritische Bücher, die Halb- und Unwahrheiten unter die Menschen bringen, erhalten durchgehend die Note 6. Kritische Bücher, die sachliche oder gar konstruktive Kritik anbringen, werden normal benotet.
  2. Angèle Lieby war nicht hirntot. An ihr wurde keine Hirntoddiagnostik durchgeführt. Daher die Abwertung auf Note 6.
  3. Kate Allat wird auch als Hirntote verkauft. An ihr wurde jedoch nie Hirntod diagnostiziert. Daher die Abwertung auf Note 6.
  4. Martin Pistorius war nicht hirntot. An ihm wurde nie eine Hirntoddiagnostik durchgeführt. Daher die Abwertung auf Note 6.
  5. Julia Tavalaro wird in dem Buch als hirntot angegeben, war dies jedoch nie. Auch wurde an ihr nie der Hirntod diagnostiziert. Daher die Abwertung auf Note 6.

Einzelnachweise